Titel des ersten Bildes
Titel des zweiten Bildes
Titel drei
Titel vier
Home » News » News » 2013 » International Week an der DHBW Villingen-Schwenningen

Easy Culture bei der Internationalen Dualen Hochschule

Baden-Württemberg

Vom 23. Bis 25. April 2013 fand in Villingen-Schwenningen die „International Week“ der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) statt, zu der auch Easy Culture eingeladen wurde. Neben Informationsständen zu Praktika und Auslandsstudium, präsentierten sich in diesem Jahr auch Partneruniversitäten der DHBW zum Beispiel aus Australien, China, Russland oder Island.

Nach der Anreise am 23.04. begann das eigentliche Programm dann am Mittwoch dem 24.04. mit einem „Welcome Meeting“ und einer Campus Tour. Nach einem gemeinsamen Mittagessen auf Einladung der DHBW. Anschließend ging es zur Internationalen Messe in deren Rahmen eine Podiumsdiskussion mit Professoren der DHBW und Gästen abgehalten wurde.

Am Vormittag des 25. April konnten Studenten der DHBW Professoren der Hochschulen treffen und sich an den Ständen informieren. Gegen Mittag folgte der Empfang durch den Bürgermeister Villingen-Schwenningens, Rolf Fußhoeller. Der Nachmittag wurde mit einer City Tour und der Verkostung der bekannten originalen Schwarzwälder Kirschtorte begonnen. Weiter fanden verschiedene Workshops der Partneruniversitäten für die Studenten und am Abend die Eröffnung der Ausstellung mitsamt Empfang statt.

Am Stand von Easy Culture konnten sich die Studenten und Gäste über das Praktikumsangebot der Firma und die Möglichkeiten für Praktika in China informieren. Dabei konnten auch Kontakte zu den Partnerschulen der DHBW hergestellt werden. Besonders hervorzuheben ist auch, dass es im Rahmen der International Week leicht möglich war, mit den fünf Studenten der DHBW persönlich zu sprechen, die bereits ein Praktikum über Easy Culture vermittelt bekommen haben.

Frau Cao bot sich die Möglichkeit, in einem Vortrag die über 5000 Jahre alte chinesische Kultur vorzustellen, dabei auf kulturelle Unterschiede zwischen Europa und China einzugehen und dabei zu erklären, dass sich diese einfacher durch eine Agentur überwinden lassen, die sich sowohl mit chinesischen, als auch der europäischen Mentalitäten auskennt.

Für die Einladung zur International Week der DHBW möchten wir uns, auch in Hinblick auf weitere erfolgreiche Zusammenarbeit, herzlich beim Team des Internationalen Büros bedanken.

Weitere Fotos vom Karrieretag befinden sich in unserer Fotogalerie

zurück