Titel des ersten Bildes
Titel des zweiten Bildes
Titel drei
Titel vier
Home » Leistungen » Stellenangebote & Praktikum » Praktikumsstelle in Beijing

Praktikumsstelle in Beijing

Praktikumsfirmen: Media- und Kulturunternehmen, Teeverband und Teemesse Das Media- und Kulturunternehmen ist eine Tochterfirma des Beijinger Fernsehsenders und arbeitet eng mit verschiedenen Medienfirmen in China zusammen, übernimmt verschiedene Aufträge wie z. B. die Produktion von Filmen und Werbung und die Organisation von Messen, Events , Ausstellungen, Banketten usw.

Der Teeverband ist der offizielle Verband in Teebranchen, sehr bekannt in ganz China und organisiert ebenso viele Messen, Foren und Veranstaltungen in China.

Praktikumsinhalt

Das Praktikum beinhaltet die Mitorganisation der Werbungproduktion, Events, Messen, Ausstellungen und Veranstaltungen ebenso, wie die Kontaktherstellung mit Teeunternehmen und die Teekulturverbreitung ins Ausland.

Arbeitsumgebung

Der Arbeitsort liegt beim China National Convention Center im Olympiapark in Beijing. Dort werden viele internationale Kongresse und Ausstellungen veranstaltet.

Bemerkungen:

Der Olympiapark, auch Olympic Green genannt, wurde für die Olympischen Spiele 2008 in Beijing erbaut. Er ist fast 800 Hektar groß und liegt im Norden der Stadt. Das Nationalstadion Peking, welches auch unter dem Namen Vogelnest bekannt ist und das nationale Schwimmzentrum, auch Water Cube genannt, sind die bekanntesten Sportstätten im Olympic Green. Darüber hinaus gibt es noch viele weitere Sportstätten, wie die Bogenschießanlage und dem Hallenstadium. Zum Norden hin hat der Olympic Green einen Parkcharakter mit Wäldern und Wasserläufen. Nach den Olympischen Spielen steht der Park der Bevölkerung als Volkspark weiter zur Verfügung.

Mitten im Herzen des Olympic Greens liegt das China National Convention Center, welches während der Olympischen Spiele als Hauptpresse- und Rundfunkstätte genutzt wurde. Des Weiteren war es Sportstätte für Fecht- und Schießwettbewerbe. 2009 wurde es offiziell als Messe- und Kongresszentrum eingeweiht. Insgesamt besteht das CNCC aus dem Kongress Center, dem CNCC Grand Hotel, dem InterContinental Hotel und zwei Bürogebäuden. Es ist 398m lang, 148m breit und 42m hoch. Es hat acht Stöcke, von denen sich zwei im Untergeschoss mit einer Shopping Mall befinden.

Das CNCC wird für Kongresse, internationale Treffen, Ausstellungen, Messen und für viele weitere Events genutzt. Dabei gibt es noch eines der modernesten Einkaufszentren und  Essensstraßen in Beijing.

Die Lage des Zentrums ist ideal, denn die Subwaystation ist direkt mit dem Untergeschoss des CNCC verbunden. Man erreicht so schnell das Stadtzentrum, den Flughafen oder auch den Beijinger Bahnhof.

zurück