Titel des ersten Bildes
Titel des zweiten Bildes
Titel drei
Titel vier
Home » News » Rückblick » 2013 » Ich bin ein kleiner China Experte!

Ich bin ein kleiner China Experte!

Am 22.11.2013 wurde Easy Culture vom CVJM-Haus zu der Veranstaltung- Chinatag  an der evangelischen Grundschule in Frankfurt (Oder) eingeladen. Das Ziel dieser Veranstaltung ist es durch verschiedene Spiele und Lieder den deutschen Schülern einen Eindruck von der chinesischen Kultur zu geben. Am Ende des Tages erhält jeder Schüler eine Urkunde mit der Aufschrift „Ich bin ein kleiner Experte!“.

Am Anfang haben wir ein Musikvideo – Willkommen in Beijing uns angeschaut Die Kinder waren sehr konzentriert und beeindruckt von dem Video. Sie haben viele Bilder von chinesischen Sehenswürdigkeiten, wie die chinesische Mauer, Tempel und Bilder von der verbotenen Stadt gesehen. Nach dem Lied hat Frau Cao eine interessante Power Point Präsentation gehalten. In dem Vortrag ging es um die Bedeutung ihres Namens, der Entwicklung der chinesischen Schriftzeichen, dem Vergleich zwischen Europa und China und außerdem hat sie traditionelle chinesische Kleidung vorgestellt. Der Vortrag war sehr interessant und die Schüler waren begeistert.

Nach dem Vortag haben wir ein Spiel gespielt. Das Spiel heißt „Sandsäcke werfen“ und bei dem Spiel haben die Kinder einfache chinesische Wörter gelernt, wie z.B Nihao, Xie Xie und Zai Jian. Das Ziel war es, dass die Kinder beim Spielen Wörter lernen. Nach dem Spiel haben wir von einem Lehrer der Schule gelernt, wie man traditionelle chinesische Hüte aus Papier zu basteln. Danach gab es Essen. Frau Cao hat Frühlingsrollen vorbereitet und die Kinder haben gelernt wie man Essstäbchen benutzt. Für die Kinder war es neue Erfahrung und es fiel ihnen schwer, doch sie hatten alle Spaß dabei.

Ein Schwerpunkt der Veranstaltung war Hudson Taylor. Hudson Taylor wurde 1832 in Barnsley, Yorkshire, England geboren und ist 1905 in Changsha, Kaiserreich China gestorben. Er war einer der ersten christlichen Missionare, die ins Innere Chinas vorgestoßen sind. Der Lehrer erzählte, dass diese Mission zuerst unmöglich ist, dann schwierig und am Ende ist aber passiert mit großen Wundern.

Der Nachmittag ist mit dem Lachen der Kinder zu Ende gegangen. Frau Cao hat den Kindern viele kleine Geschenke überreicht. Die Kinder haben sich vom Easy Culture Team verabschiedet und sie einen guten Eindruck von China bekommen. Wir freuen uns schon auf das nächste Mal!

zurück